Zweiter Platz beim Halbmarathon von Prad

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Foto: privat)

Julian Beuchert im Soll

Prad.  (pm) Ausdauerathlet Julian Beuchert vom LAZ Mosbach/Elztal bereitet sich derzeit im Höhentrainingslager in Obergurgl auf seinen ersten Wettkampf über die 100 Kilometer Distanz vor. Der Start soll Anfang September erfolgen.

Am ersten Wochenende des Trainingslagers absolvierte Beuchert, beim Halbmarathon von Prad, einen Testwettkampf im Rahmen des Trainingslagers. Am Stilfser Joch ging es über 21 Kilometer auf die Passhöhe von 2800m hinauf. Insgesamt mussten bei der Halbmarathondistanz 2.000 Höhenmeter überwunden werden.

Aufgrund der hohen Trainingsbelastungen in den Tagen zuvor fand Beuchert zunächst nur schwer in den Wettkampf. Nach dem er auf Platz 5 liegend die 2.000 Meter Höhenmarke passiert hatte, kam der Mosbacher immer besser ins Rennen und machte Platz um Platz gut.

Mit dem zweiten Platz in einer Zeit von 2:11 Stunden, hinter dem Sieger Konstantin Wedel, der im vergangenen Jahr vom Deutschen Leichtathletik Verband für die Halbmarathon Weltmeisterschaft nominiert wurde, zog Beuchert ein positives Fazit seines Tests und sieht sich auf einem guten Wege Richtung seines ersten 100-Kilometer-Rennens.

Zum Weiterlesen: