Zwei Personen bei Brand verletzt

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Boxberg.  (ots) Aus unbekannter Ursache stand am Mittwochnachmittag eine Scheune in Boxberg-Schwabhausen in Vollbrand. Gegen 15.30 Uhr meldete ein Anrufer den Einsatzkräften ein großes Feuer in der Straße „Zur Wasserscheide“. Vor Ort stellten die herbeigerufenen Polizeibeamten und Feuerwehrleute ein brennendes landwirtschaftliches Gebäude fest. In der Halle gelagertes Stroh hatte vollständig Feuer gefangen.

Bei ersten Löschversuchen zogen sich zwei Personen leichte Verletzungen zu. Die Feuerwehr übernahm die Löscharbeiten, wobei die Einsatzkräfte ein Übergehen der Flammen auf ein angrenzendes Wohnhaus verhindern konnten. Das Löschen des Feuers dauert an. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 150.000 Euro.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen