Feuerwehr löscht brennenden Pkw

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Aglasterhausen.  (ots) Ein Opel geriet am Freitagnachmittag aus bisher unbekannter Ursache in Aglasterhausen in Brand. Der 32-jährige Fahrer war gegen 16 Uhr gerade von Höpfingen nach Aglasterhausen unterwegs, als sämtliche Warnleuchten in seinem Cockpit blinkten. In diesem Moment funktionierte weder sein Gas- noch sein Bremspedal, weshalb er das Fahrzeug in Aglasterhausen in die Mosbacher Straße lenkte und mittels Handbremse anhielt. Dann fing der Motorraum an zu brennen und es entstand Sachschaden in Höhe von circa 20.000 Euro. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Glücklicherweise wurde hierbei niemand verletzt.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen