Nach Sprung in den Neckar vermisst

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Großaufgebot sucht jungen Mann

 Bad Friedrichshall-Jagstfeld.  (ots) Ein großes Aufgebot an Rettungskräften suchten am Montagabend am Neckar in Bad Friedrichhall-Jagstfeld nach einem jungen Mann. Anrufer meldeten gegen 22 Uhr, dass ein Mann beim Schiffsanlegesteg in den Neckar gesprungen sei, danach nicht mehr gesehen wurde und sein Fahrrad noch am Ufer läge. Da zu diesem Zeitpunkt nicht auszuschließen war, dass sich der junge Mann in einer hilflosen Lage befinden könnte, rückten Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und das DLRG aus. Bei der Suche, unter anderem auch mit Tauchern und Booten, wurde keine Person aufgefunden. Da sich das Fahrrad der gesuchten Person ebenfalls nicht mehr am Ufer befand und Zeugen sich meldeten, die beobachteten, dass sie einen jungen Mann, auf den die ursprüngliche Beschreibung passte, zu dem Rad ging und mit diesem davonging, wurde die Suche gegen 0 Uhr beendet.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen