Auf Kontrahenten eingetreten

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Drei Verletzte bei Kneipenschlägerei

Heidelberg.   (ots) Sonntagfrüh gegen 4 Uhr war es vor einer Gaststätte in der Hauptstraße es zunächst zu Streitigkeiten zwischen einem Mann und einer Frau gekommen. Drei Männer im Alter von 23 bis 24 Jahren kamen hinzu und amüsierten sich über die Situation. Dadurch fühlte sich der Streitende offensichtlich provoziert. Kurz danach ging er mit zwei weiteren hinzukommenden Männern die drei Geschädigten an.

Eines der Opfer ging zu Boden und zumindest zwei Täter traten auf den am Boden liegenden Mann ein. Die beiden anderen Geschädigten wurden jeweils durch Fausthiebe im Gesicht verletzt. Durch die Angriffe wurden alle Drei verletzt. Nachdem die drei Männer flüchteten, wurden sie von den drei Angreifern verfolgt, konnten aber weiteren Handgreiflichkeiten entkommen.

Die drei Täter werden wie folgt beschrieben

  1. Täter: ca. 180 cm groß, Längere dunkle Haare (Rastalocken), die zu einem Zopf gebunden waren. Rote Daunenjacke
  2. Täter: ca. 180 cm groß, dunkle kurze Haare, süd- osteuropäischer Phänotyp Schwarze Wellensteynjacke mit gelben Logo
  3. Täter: ca. 180 cm groß, Osteuropäischer Phänotyp und Akzent. Dunkle Kleidung

Zeugen, die auf den Vorfall aufmerksam geworden sind, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel.: 06221 99-1700, in Verbindung zu setzen.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen