Drei Tonnen Kupferkabel erbeutet

Artikel teilen:

Eberbach. (ots) Rund drei Tonnen Kupferkabel im Gesamtwert von mehreren zehntausend Euro erbeuteten bislang unbekannte Täter in der Nacht von Donnerstag auf Freitag bei einem Firmeneinbruch „Im Ittertal“.

Sie drangen gewaltsam in eine Lagerhalle ein und transportierten das Metall vermutliche mit einem größeren Fahrzeug ab.

Die Zentrale Kriminaltechnik der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg übernahm am Freitagvormittag die Spurensicherung. Die Auswertung steht noch aus.

Zeugen, die Hinweise zum Einbruch und/oder zu einem verdächtigen Fahrzeug, mindestens ähnlich eines Kleinlasters, gegen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Eberbach, Tel.: 06271/9210-0 zu melden.

Marvin Kaufmann gewinnt auf Madeira

(Foto: John Fernandes) Waldkatzenbach. (pm) Marvin Kaufmann vom VfR Waldkatzenbach startete in diesem Jahr bei der Trans Madeira, einem über insgesamt fünf Tage dauerndes Mountainbike-Enduro [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse