Gütermotorschiff kollidiert mit Ruderboot

Zeugen gesucht – Heidelberg,, Höhe Theodor-Heuss-Brücke

Heidelberg (ots) Am Samstagnachmittag stieß auf dem Neckar, Höhe der Theodor-Heuss-Brücke, in Heidelberg, ein bergfahrendes französisches, mit Sojaschrot beladenes, Gütermotorschiff mit einem Ruderboot zusammen, welches mit acht jugendlichen Rudersportlern und einem Steuermann besetzt und im Rahmen einer Ruderregatta talwärts unterwegs war.

Durch die Kollision im Bereich der Steuerbordseite am Bug des Gütermotorschiffes kenterte das Ruderboot. Ein Teil der Sportler fiel anschließend ins Wasser und ein 15-Jähriger, der mit dem Kopf gegen das Schiff prallte, wurde hierbei leicht verletzt und vorübergehend in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein weiterer 13-jähriger Jugendlicher, der als Steuermann fungierte, erlitt einen Schock.

Am Ruderachter entstand Totalschaden in noch unbekannter Höhe. Am Gütermotorschiff entstand nach bisherigen Erkenntnissen kein Schaden. Neben einem Boot der Wasserschutzpolizei Heidelberg waren mehrere Boote der DLRG zu Hilfs- und Rettungsmaßnahmen vor Ort im Einsatz.

Die Ursache der Kollision konnte noch nicht abschließend geklärt werden, weshalb die Wasserschutzpolizei Heidelberg, Tel. 06221-137483, Zeugen sucht, die sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen geben können.

Von Interesse