Unfall wegen gelöster Radmuttern

 Neckarelz. (ots) Ein bisher unbekannter Täter löste im Zeitraum vom 09. September bis zum 13. September vermutlich die Radmuttern eines in der Zwingenburgstraße in Neckarelz abgestellten Wohnwagens. Der 56-jährige Besitzer stellte dies fest, nachdem sich, während der Fahrt auf der Bundesstraße, das linke Rad des Wohnwagens gelöst hatte und unter den Anhänger schleuderte. Hierbei wurde die Verkleidung, sowie die Stoßstange stark beschädigt. Da das Fahrzeug zuvor in einer Fachwerkstatt aufbereitet wurde, konnte Verschleiß als Ursache ausgeschlossen werden. Zeugen, die in oben genanntem Zeitraum im Industriegebiet Mosbach-Neckarelz verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben , werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, in Verbindung zu setzten.

Von Interesse