SV Wagenschwend präsentiert neuen Trainer

Luca Di Paolo übernimmt ab der Spielzeit 2023/24 das Traineramt beim SV Wagenschwend/VfR Scheidental. (Foto: pm)

Wagenschwend. (rw) Die Verantwortliche des SV Wagenschwend und des VfR Scheidental haben die sportlichen Weichen für die Saison 2023/24 gestellt und Luca Di Paolo als Cheftrainer für das Kreisligateam ab Sommer 2023 vorgestellt.

Mit Di Paolo hat man einen alten Bekannten engagiert, der ab 2000 für vier Jahre als Spielertrainer beim damaligen A-Ligisten aktiv war. Für den damals 25-jährigen Übungsleiter war es seine erste Trainerstation.

In der Zwischenzeit gab es auf beiden Seiten einige Veränderungen. Luca Di Paolo ist inzwischen Inhaber der B-Lizenz. Als Absolvent zahlreichen DFB-Fortbildungen bringt viel Erfahrung mit, wissen die Vereinsfunktionäre.

„Sowohl im Herrenfußball, als auch im Jugendbereich war Di Paolo in den letzten Jahren sehr aktiv. Die dabei gesammelten Erfahrungen kann er bei uns gut einbringen, um junge Spieler ins Team zu integrieren“, skizziert Spielausschussvorsitzender Christoph Schäfer die Konzeption.

„Während der Verhandlungen überzeugte Di Paolo mit Fachkompetenz und seiner Begeisterung für den Fußball. Auch sein besonderes Augenmerk auf Teamgeist und Kameradschaft passt sehr gut zu unseren Vorstellungen“, so Schäfer weiter.

An der weiteren Besetzung des Trainerteams um Cheftrainer Luca Di Paolo arbeiten die Verantwortlichen derzeit noch.

Von Interesse