Verlorene Ladung führt zu Unfall

Adelsheim. (ots) Rund 38.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Unfalls am Montagnachmittag auf der A81. Der Fahrer eines Fiat Ducatos war gegen 16.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Möckmühl und Osterburken in Richtung Würzburg unterwegs, als er infolge unzureichender Ladungssicherung zwei Plastikklappboxen verlor, die sich auf seinem Anhänger befanden.

Die Boxen blieben auf dem rechten Fahrstreifen und im Grünbereich liegen. Ein hinter dem Fiat fahrender Jeep-Lenker erkannte dies noch rechtzeitig und konnte das Hindernis links umfahren. Hinter dem Jeep befand sich ein Mercedes-Lenker, der nach rechts auswich, um einen Zusammenstoß mit dem Jeep zu vermeiden. Als er bemerkte, dass sich auf der Fahrbahn eine Plastikbox befand, lenkte er wiederum nach rechts und kam von der Fahrbahn ab.

Er fuhr mit seinem Pkw gegen zwei Leitpfosten, schleuderte beim Versuch gegenzulenken quer über die Fahrbahn und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Von dieser wurde der Mercedes abgewiesen, fuhr wieder nach rechts über die Fahrbahn und in die rechte Schutzplanke. Auf dieser kam der Pkw dann zum Stehen. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste geboren werden. Alle Beteiligten blieben unverletzt.

Von Interesse