Kurze Sportnachrichten

Die rote Karte sah Frank Berger vom Kehler FV am 31. August beim Oberligaspiel bei der SpVgg Neckarelz. Das Sportgericht verhängte eine Sperre von zwei Monaten bis 31. Oktober, längstens acht Pflichtspiele gegen den Kehler Akteur.

Der FV Lauda hat seine zweite Mannschaft mit sofortiger Wirkung aus der B- Junioren-Landesliga Odenwald zurückgezogen. Der  jeweilige Gegner bleibt spielfrei, sodass sich an der Planung nichts ändert. Das Team ist damit erster Absteiger am Saisonende. Über die Höhe der Geldstrafe entscheidet das Sportgericht.


Die Heimbegegnung gegen die SpVgg Neckarelz am 14. August hatte für den in der Zwischenzeit zurückgetretenen Trainer des FCA Walldorf, Roland Dieckgießer, ein Nachspiel. Aufgrund des Schiedsrichterberichtes verhängte das Sportgericht gegen den Fußballlehrer eine Geldstrafe von 300 Euro.

Wegen einem Vergehen nach dem Schlusspfiff und außerhalb des Spielfeldes beim Punktespiel FC Nöttingen – SpVgg Neckarelz am 3. September gab es durch Dubravko Kolinger, dem Abwehrrecken des FC Nöttingen noch eine Schiedsrichterbeleidung. Das Sportgericht verhängte deshalb eine Sperre von einem Monat, längstens vier Pflichtspiele, die am Montag, 12. September beginnt und am 11. Oktober enden wird.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: