„Junger“ Kunstzirkel wird gegründet

„Neue Kunstereignisse im Alten Schlachthaus“

Im Alten Schlachthaus sind junge Künstler willkommen. (Foto: Tim Krieger/Wikipedia.de)

Mosbach. (pm) Dieser Freitag, der 16. September ist für Anna Gonchar und Lucy Nau, beide Abiturientinnen, ein ganz besonderer Tag, denn zum ersten Mal findet ein Treffen des Kunstzirkels „Neue Kunstereignisse im Alten Schlachthaus“ statt.

Die beiden 18-Jährigen beschäftigen sich schon lange mit dem Problem, dass der kunstschaffende Nachwuchs im Neckar-Odenwald-Kreis so gut wie kein Forum findet, in dem eine positive Weiterentwicklung stattfinden kann. Das soll sich jetzt allerdings ändern, denn der Kunstverein Neckar-Odenwald stellt die Räumlichkeiten des „Alten Schlachthauses“ im Mosbacher Stadtgarten für einen regelmäßig abgehaltenen Kunstzirkel zur Verfügung.

Das besondere dabei ist, dass junge Menschen aus allen nur erdenklichen Kunstrichtungen, von der Literatur über die bildende Kunst bis hin zur Medienkunst etc. herzlich willkommen sind.

„Unser Ziel ist eine Verschmelzung verschiedener Ideen und Ansätze, nur so kann sich die Kunst schließlich weiterentwickeln!“, sagt Lucy Nau. Wer also Lust bekommen hat, sein kreatives Potenzial mit Gleichgesinnten zu teilen und so auszubauen ist am Freitag, den 16. September ab 16:00 Uhr herzlich ins „Alte Schlachthaus“ eingeladen.


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: