29-jähriger Walldürner ist tot

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

Dreiländereck Odenwald/Walldürn. Der seit letztem Freitag vermisste Daniel Grenz aus Walldürn (NZ berichtete) wurde am Donnerstagmorgen im hessischen Odenwald im Bereich Reußenkreuz aufgefunden werden.

Nachdem Jäger das Auto des Vermissten im Wald festgestellt hatten, erfolgte durch die Freiwillige Feuerwehr von Sensbachtal und Beerfelden und die Polizei eine Suche nach dem Vermissten in dem dortigen Waldgebiet.

Hierbei wurde Daniel Grenz gefunden . Allerdings kam für ihn jede Hilfe zu spät.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: