TSV siegt im Verfolgerduell

TSV Strümpfelbrunn – SV Neunkirchen 3:0 (2:0)

Waldbrunn. (ts) Im Spiel gegen den Verfolger aus Neunkirchen tat sich der TSV zunächst schwer ins Spiel zu komen, da die Defensive der Gäste gut stand. Der TSV war zwar optisch klar überlegen aber es gab nur wenige Torchancen auf beiden Seiten. In der 42. Minute war es Böhm der die Gastgeber mit einem Freistoß auf die Siegerstraße schoss. Kurz vor der Halbzeit konnte Dominik Palm mit einem Abpraller auf 2:0 erhöhen.

In der zweiten Hälfte wurde der Gast mutiger und es gab hochkarätige Torchancen auf beiden Seiten, die aber allesamt vergeben wurde. Kurz vor den Schlusspfiff setzte sich der eingewechselte Wörtz auf der rechten Seiten durch und Manuel Palm erhöhte zum Endstand von 3:0.

Dank des Siegs und der 0:1-Niederlage des bisherigen Tabellenführers SpVgg Rittersbach gegen den SV Schefflenz II klettert die Spielgemeinschaft aus Waldbrunn an die Tabellenspitze.


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: