Winterhauch-Kicker konditionell stärker

Unterstützen Sie NOKZEIT!

SG Dielbach/Strümpfelbrunn/Weisbach – SG Steinbach/Hundheim 4:1

Waldbrunn. (jb) Mit einem souveränen Heimsieg bestätigten die Waldbrunner C-Junioren den zweiten Platz in der Landesliga Odenwald und bewiesen sich damit als Spitzenteam der Liga.

Bereits in der ersten Spielminute und vom Anstoß weg, vergab die Sturmreihe der Heimelf eine Großchance. Gewarnt von dieser Aktion waren die Gäste aus Steinbach-Hundheim fortan hellwach, und vereitelten weitere gute Tormöglichkeiten der Waldbrunner C-Junioren.

Die Gastmannschaft ihrerseits versuchte in dieser Zeit gleichzeitig ihr Spiel im Mittelfeld durchzubringen, sodass in diesem Bereich des Spielfeldes bis dahin reger Betrieb auf beiden Seiten herrschte. Nennenswerte Torchancen der SG Steinbach/Hundheim ergaben sich jedoch nicht. Eine Elfmeterpfiff für die SG Dielbach/Strümpfelbrunn/Weisbach, blieb nach einer höchst umstrittenen Aktion im Strafraum der Gäste in der 18. Spielminute aus.  Dennoch gelang den Gastgebern, in einer von beiden Seiten temporeichen Partie, bis zum Pausentee lediglich ein Treffer aus dem Spiel heraus, sodass man mit einer knappen Führung in die Kabinen ging.


Nach dem Seitenwechsel setzten die Gäste etwas mehr nach, und erzielten durch einen Freistoß den Ausgleich. In der Folgezeit ergaben sich für beide Teams weniger Tormöglichkeiten, da beide Mannschaften im Mittelfeld stark agierten. So entstand zunächst der Eindruck, dass die Beteiligten sich mit einer Punkteteilung zufrieden geben würden.

Erst in der Schlussphase des Spiels, als die Gäste zusehends müder wirkten, zahlte sich der längere Atem der Winterhauch-Kicker aus. Mit drei schnell vorgetragenen Angriffen in den Spielminuten 51., 57. und 61. konnte man den am Ende den verdienten 4:1-Endstand herstellen.

 

Die Torschützen für die SG Dielbach/Strümpfelbrunn/Weisbach waren Sebastian Huß zwei Tore, Marvin Haas und Jonathan Guckenhan konnten je ein Treffer erzielen.

 

Die nächste Begegnung findet am Samstag den 08.10.2011 beim SV Osterburken statt. Anpfiff dort ist um 13.30 Uhr.


Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen: