HSG-Volleyballer sind nordbadischer Meister

496Volleyball1
Die erfolgreichen HSG-Volleyballer zusammen mit ihrem Betreuer Studienrat Matthias Berstel. (Foto: privat)

Eberbach. (pm) Das Hohenstaufen-Gymnasium (HSG) Eberbach darf sich abermals über einen großen Erfolg einer ihrer Volleyballmannschaften freuen. In der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 1997 und jünger) gewannen die von Sportlehrer Studienrat Matthias Berstel betreuten Volleyballer Mitte Februar 2012 das Regierungspräsidiumsfinale in Bühl. Die Mannschaft des HSG Eberbach konnte hierbei alle drei Spiele erfolgreich gestalten  und qualifizierte sich somit für das Landesfinale in Backnang, wo die vier besten Schulmannschaften des Landes Baden-Württemberg den Landessieger ermitteln werden.

Im Endspiel gegen das Team aus Bühl spielte das Team wie entfesselt.  Hierbei spielte vor allem Mannschaftskapitän Jonas Mechler groß auf, der mit 12 gut platzierten Sprungaufschlägen in Folge die Weichen frühzeitig auf Sieg stellte. Harte Angriffsschläge von Hans Geissner sowie eine insgesamt homogene Mannschaftsleistung sorgten dann für den ungefährdeten  Sieg. Die weite Reise nach Bühl und das frühe Aufstehen hatten sich also gelohnt, denn  wieder einmal waren die HSG-Volleyballer die Besten in ganz Nordbaden.

Folgende Schüler gehörten zur Mannschaft:
Hans Geissner, Simonas Kälberer, Johannes Lamprecht, Daniel Martynenko, Jonas Mechler, Vitalij Reimer,  Simon Schoofs, Nils Volk und Jonas Wörner

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie » NOKZEIT
Umwelt

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie

Auf dem Werksgelände der HIM GmbH am Standort der Sonderabfalldeponie Billigheim wurde im Zuge der Umgebungsüberwachung per Biomonitoring ein erhöhter Quecksilbergehalt festgestellt. Betroffen sind hauptsächlich Messpunkte auf dem Gelände der Deponie, aber auch zwei Messpunkte im nahen Umfeld. […]

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]