Schlecht gestartet und klar gewonnen

SG Strümpfelbrunn/Waldkatzenbach – SV Hüffenhardt II    5:0 (0:0)

Waldbrunn. (ts) Die erste Hälfte sahen die Zuschauer ein sehr schlechtes B-Klasse-Spiel. Hüffenhardt wehrte sich erfolgreich und Torchancen waren daher Mangelware. In der zweiten Hälfte machte die SG mehr Druck und kam verdient in der 53. Minute zum 1:0 durch Kaufmann. Maio erzielte fünf Minuten später das 2:0. Danach entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor und Hauber netzte in der 63. Minute nach schönem Zuspiel von Beck zum 3:0 ein. Christian Münch erzielte kurze Zeit später das 4:0. Mit dem schönsten Tor des Tages traf wiederum Kaufmann zum verdienten 5:0.

Neben dem eigenen Sieg konnten die Kicker der Reservemannschaft anschließend gemeinsam mit der „Ersten“  Sieg und Meisterschaft in der A-Klasse feiern (KP berichtete)


© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: