Kurze Sportnachrichten

Logobfv

(pm) In der Landesliga Odenwald erhielt Hans Fakner vom TSV Krautheim bei der Partie beim SV Schefflenz am 25. November die Rote Karte. Er wurde einen Monat bis 25. Dezember, längstens vier Pflichtspiele gesperrt.

Drei Nachholspiele gibt es in der C-Junioren-Verbandsliga am Samstag, 8. Dezember. Um 12.30 Uhr spielen SV Eintracht Nassig – FC Germ. Forst, SpVgg Neckarelz – 1.CfR Pforzheim und um 14.30 Uhr SG Siemens Karlsruhe – SV Waldhof Mannheim II. „Terminlos“ ist jetzt noch die Begegnung SV Eintracht Nassig – SV Kickers Pforzheim.

Noch viermal muss in der A-Junioren-Landesliga Odenwald nachgeholt werden, was wie folgt geschehen soll: Mittwoch, 5. Dezember, 19 Uhr SG Donebach/Scheidental/Schlossau – SG Auerbach/Mudau/Sulzbach, Samstag, 8. Dezember um 14 Uhr SV Eintracht Nassig – Eintracht Walldürn, um 14.15 Uhr SG Dielbach/Strümpfelbrunn/Neckargerach – TSV Assamstadt und Samstag, 15. Dezember um 14 Uhr SG Umpfertal – SG Dielbach/ Strümpfelbrunn/Neckargerach.




Der SV KA-Beiertheim ist in der A-Junioren-Verbandsliga am 1. Dezember zu Hause gegen FV Lauda nicht angetreten. Die drei Punkte gehen an den FV Lauda bei 3:0 Toren, während die Gastgeber eine Geldstrafe von 70 Euro bezahlen müssen. Für die Hängepartie SG Siemens Karlsruhe – FC Germania Friedrichstal ist zudem ein neuer Termin gefunden. Gespielt wird am Donnerstag, 13. Dezember um 19 Uhr.

Drei der vier Hängepartien in der B-Junioren-Landesliga Odenwald sind für Samstag, 8. Dezember neu terminiert. Es handelt sich um die Begegnungen SG Limbach – SG Nassig/Sonderriet (13 Uhr), SG Mudau/ Schlossau/Donebach – TSV Buchen (14 Uhr) und SpVgg Neckarelz II – SV Osterburken (15 Uhr). „Terminlos“ ist noch der Ausfall vom Sonntag zwischen SG Waldhausen/Hainstadt/Bödigheim – SG FV Mosbach/ Neckarburken.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: