Polizeibericht vom 12.12.12

Trickdiebinnen unterwegs
Buchen. Mehrere hundert Euro Bargeld haben zwei Trickdiebinnen von einem Rentnerehepaar am Dienstagnachmittag erbeutet. Im Kaufland in der Daimlerstraße kamen zwei junge Frauen mit einem Klemmbrett in der Hand auf das Ehepaar zu und gaben durch Gesten und das Zeigen einer Abbildung auf dem Klemmbrett zu verstehen, dass sie Geld für eine Institution sammeln. Als der Rentner daraufhin seinen Geldbeutel öffnete, wurde er durch ein herunterfallendes Geldstück, das eine der Frauen aufhob und dem Rentner gab, abgelenkt. Anschließend gingen die beiden Frauen weiter. Als der Mann kurz darauf an der Kasse bezahlen wollte, stellte er das Fehlen seiner Geldscheine fest.
Die beiden unbekannten Frauen sind ca. 18 Jahre alt, ca. 155 cm groß, schlank, haben dunkle Haare und eine dunklere Hautfarbe. Beide hatten dunkle Jacken an. Wer Hinweise auf die Frauen geben kann wird gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.

Mit Hubschrauber nach vermisstem Mann gesucht
Mosbach. Nach einem als vermisst gemeldeten Mann suchte die Polizei am Dienstagnachmittag, wobei auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz war. Am Abend konnte der Vermisste in einem hilflosen Zustand am Bahnhof in Gießen von der Bundespolizei angetroffen werden. Der Mann wurde in einer Klinik aufgenommen.




Rotlicht missachtet
Mosbach. Das Rotlicht an der Ampelanlage Odenwaldstraße/Gartenweg hat ein 58-jähriger Opel-Fahrer am Dienstagmittag missachtet und ist mit einer vom Gartenweg einbiegenden Fiat-Lenkerin kollidiert. Verletzt wurde niemand. An beiden Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Auffahrunfälle
Mosbach. Vermutlich aus Unachtsamkeit ist am Dienstagabend eine 62-jährige Opel-Lenkerin auf einen in der Pfalzgraf-Otto-Straße vor ihr fahrenden VW aufgefahren. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den Pkw entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro.
Mosbach. Auf einen in der Neckarelzer Straße in Höhe des Busbahnhofs verkehrsbedingt wartenden BMW-Fahrer ist am Dienstagnachmittag ein 24-jähriger VW-Lenker aufgefahren. Hierbei wurde der BMW auf einen weiteren Pkw aufgeschoben. Personen kamen nicht zu Schaden. An den Autos entstand ein Schaden von ca. 6.000 Euro.
Mosbach. Dass ein vor ihr befindlicher Vito-Lenker in der Schlachthofstraße anhielt, hat eine 64-jähriger Mercedes-Fahrerin am Dienstagmorgen zu spät registriert und ist aufgefahren. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 5.500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Auto zerkratzt
Neckarelz. Einen im Bismarckweg vor einem Wohnanwesen geparkten BMW hat ein Unbekannter zwischen Montag- und Dienstagnachmittag mutwillig beschädigt. Mit einem spitzen Gegenstand zerkratzte der Täter sowohl die Fahrer- als auch Beifahrerseite.

Top

Mythen der Elektromobilität

(Foto: pm) Bei Buchens erstem Mobilitäts – Sonntag Buchen.  _ (bd)_Gut 50 Besucher verfolgten den Vortrag von Professor Dr. Rainer Klein […]

Top

Der Kiebitz hat Nachwuchs

(Foto: pm) NSG „Lappen und Eiderbachgraben“ zwischen Buchen und Walldürn Walldürn. (pm) Die Schutzbemühungen des Regierungspräsidiums Karlsruhe zahlen sich aus […]

Top

Neue Lebensräume auf altem Friedhof

(Foto: Liane Merkle) Seckach/Schefflenz.  (lm) Zu einer naturkundlichen Wanderung hatte der NABU Seckach- und Schefflenztal eingeladen und über 30 Naturliebhaber […]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Gesellschaft

Festabend zum Gemeinde-Jubiläum

 Ein Gemeindejubiläum erfordert ein besonderes Erinnerungsstück. Der Fotograf Erich Tschöpe hatte im Jahre 1968 aus einem Doppeldeckerflugzeug heraus alle Ortsteile […]

Gesellschaft

Bauland feiert 50 Jahre Seckach

Ortsvorsteher Reinhold Rapp (Großeicholzheim), Bürgermeister Thomas Ludwig und Ortsvorsteher Siegfried Barth (Zimmern) präsentieren das Goldene Buch der Baulandgemeinde. (Foto: Liane […]

Gesellschaft

Politik vor Ort – Politik erleben

Bürgermeister Christian Ernst mit Frauen aus dem Frauencafé Haßmersheim im Sitzungssaal. (Foto: pm) Frauencafé in Haßmersheim erlebt Politik in eigener […]

Gesellschaft

Walldürner Straße eingeweiht

Unser Bild zeigt von links: Pfarrer Huismann, Bürgermeister Markus Günther, Stadtpfarrer Pater Josef Bregula und Bürgermeisterin Christina Tasch. (Foto: pm) […]

Gesellschaft

Auf den Weg zum Heiligen Blut

(Foto: pm) Osterburken/Walldürn. ™ Bereits in den frühen Morgenstunden machten sich vergangene Woche einige Mitglieder der Seelsorgeeinheit Adelsheim-Osterburken-Seckach zu Fuß […]

Gesellschaft

kfd St. Sebastian ehrt treue Mitglieder

(Foto: Liane Merkle) Seckach.  (lm) Dass die kfd „St. Sebastian“ Seckach auch in Corona-Zeiten nicht untätig war, zeigte Gabriele Greef […]

Gesellschaft

Seniorin sucht couragierte Ersthelferin

(Symbolbild – Pixabay) Eberbach/Waldkatzenbach.  Während des Frühlingsfestes Ende Mai in Eberbach kam es zu einem medizinischen Notfall, von dem eine […]

Gesellschaft

„Kommunikationslücke“ wird nachhaltig geschlossen

(Foto: Liane Merkle) Donebach. (lm) Der Kinderspielplatz in Donebach liegt in direkter Nachbarschaft des FC Donebach und wird entsprechend gut […]