Weihnachtszauber – Mosbach in romantischem Licht

500 Feuertanz 2

(Foto: pm)

Mosbach. Der „Mosbacher Weihnachtszauber“ entführt die Besucher am Vorabend des vierten Adventssonntags in die faszinierende Welt des Feuers und der Fantasie. Ein Engel auf Hochstelzen wandelt tagsüber durch Gassen und Straßen der Altstadt. Er lädt ein zu den abendlichen Veranstaltungen und Inszenierungen am Marktplatz: magischer Feuertanz, hinreißende Formationen, spektakuläre Artistik, atemberaubende Effekte und bewegende Musik durch die Künstler artArtistica.




Das Programm am Samstag, den 22. Dezember von 11 bis 22.45 Uhr: Zwischen 11 und 13 Uhr sowie 16 und 18 Uhr ist ein wundersamer Engel auf Hochstelzen unterwegs in der Fußgängerzone. Im Gepäck hat er kleine Botschaften und Geschenke für die, denen er auf seiner Wanderung durch die Altstadt begegnet. Um 18 Uhr lädt der NKG-Männerchor in der Stiftskirche zum feierlichen Adventskonzert. Um 19 Uhr erwartet die Besucher eine sinnlich-poetische Feuertanz-Inszenierung auf dem Marktplatz. Ohne Schwere erzählt sie von der Vergänglichkeit des Augenblicks und von der Schönheit des Lebens. Um 21 Uhr wird die Himmelsbotin „das Licht der Sterne“ auf den Marktplatz holen und den Mosbacher Rathausturm wie den Himmel im weihnachtlichen Feuerwerksglanz erstrahlen lassen. Bis zum Glockenschlag des Lumpenglöckles um 22.45 Uhr besteht während der langen Einkaufsnacht die Möglichkeit zum abendlichen Bummel durch die Weihnachtswelt der Mosbacher Fachgeschäfte.

Veranstalter des Weihnachtszaubers sind die Werbegemeinschaft Mosbach Aktiv und die Große Kreisstadt Mosbach, Citymanagement, Tel. 06261 82472 in Zusammenarbeit mit dem NKG-Männerchor.

500 Feuertanz 1

(Foto: pm) 

Top

Mythen der Elektromobilität

(Foto: pm) Bei Buchens erstem Mobilitäts – Sonntag Buchen.  _ (bd)_Gut 50 Besucher verfolgten den Vortrag von Professor Dr. Rainer Klein […]

Top

Der Kiebitz hat Nachwuchs

(Foto: pm) NSG „Lappen und Eiderbachgraben“ zwischen Buchen und Walldürn Walldürn. (pm) Die Schutzbemühungen des Regierungspräsidiums Karlsruhe zahlen sich aus […]

Top

Neue Lebensräume auf altem Friedhof

(Foto: Liane Merkle) Seckach/Schefflenz.  (lm) Zu einer naturkundlichen Wanderung hatte der NABU Seckach- und Schefflenztal eingeladen und über 30 Naturliebhaber […]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Gesellschaft

Festabend zum Gemeinde-Jubiläum

 Ein Gemeindejubiläum erfordert ein besonderes Erinnerungsstück. Der Fotograf Erich Tschöpe hatte im Jahre 1968 aus einem Doppeldeckerflugzeug heraus alle Ortsteile […]

Gesellschaft

Bauland feiert 50 Jahre Seckach

Ortsvorsteher Reinhold Rapp (Großeicholzheim), Bürgermeister Thomas Ludwig und Ortsvorsteher Siegfried Barth (Zimmern) präsentieren das Goldene Buch der Baulandgemeinde. (Foto: Liane […]

Gesellschaft

Politik vor Ort – Politik erleben

Bürgermeister Christian Ernst mit Frauen aus dem Frauencafé Haßmersheim im Sitzungssaal. (Foto: pm) Frauencafé in Haßmersheim erlebt Politik in eigener […]

Gesellschaft

Walldürner Straße eingeweiht

Unser Bild zeigt von links: Pfarrer Huismann, Bürgermeister Markus Günther, Stadtpfarrer Pater Josef Bregula und Bürgermeisterin Christina Tasch. (Foto: pm) […]

Gesellschaft

Auf den Weg zum Heiligen Blut

(Foto: pm) Osterburken/Walldürn. ™ Bereits in den frühen Morgenstunden machten sich vergangene Woche einige Mitglieder der Seelsorgeeinheit Adelsheim-Osterburken-Seckach zu Fuß […]

Gesellschaft

kfd St. Sebastian ehrt treue Mitglieder

(Foto: Liane Merkle) Seckach.  (lm) Dass die kfd „St. Sebastian“ Seckach auch in Corona-Zeiten nicht untätig war, zeigte Gabriele Greef […]

Gesellschaft

Seniorin sucht couragierte Ersthelferin

(Symbolbild – Pixabay) Eberbach/Waldkatzenbach.  Während des Frühlingsfestes Ende Mai in Eberbach kam es zu einem medizinischen Notfall, von dem eine […]

Gesellschaft

„Kommunikationslücke“ wird nachhaltig geschlossen

(Foto: Liane Merkle) Donebach. (lm) Der Kinderspielplatz in Donebach liegt in direkter Nachbarschaft des FC Donebach und wird entsprechend gut […]