SGH-Jugend als Einlaufkinder in der 3. Liga

(ga) Die Jugendmannschaften E- und D-Jugend der SGH Waldbrunn-Eberbach waren am Samstag als Einlauf-Kinder beim Spiel in der 3. Liga West zwischen den beiden Frauenmannschaften TSG Ketsch und der HSG Gedern-Nidda eingeladen. Über 20 Kinder waren an diesem Nachmittag, zusammen mit vielen Eltern und Betreuern sowie den Trainer/innen nach Ketsch gekommen, wo man einen ganzen Sitzblock reserviert bekam.

Nach dem man beim Aufwärmtraining beider Mannschaften zugeschaut hatte, gingen die Kinder in den Kabinengang, um dann kurz darauf mit den Mannschaften aufzulaufen. Die weibliche D-Jugend lief mit der Mannschaft der HSG Gedern-Nidda auf und die zahlenmäßig größere E-Jugend lief an den Händen der Spielerinnen der TSG Ketsch in die Halle.




Während sich beide Mannschaften vor Spielbeginn noch kurz abklatschten, durften die Kinder Gummibärchen auf die Tribünen zu den Zuschauern werfen. Das anschließende Spiel war spannend. Am Ende gewann hoch verdient die TSG Ketsch mit 33:23 und kann somit weiterhin die Tabellenspitze in der 3. Liga West behaupten.

Insgesamt für alle Beteiligten ein tolles Erlebnis, das durch den Trainer Uwe Weis bestens organisiert und durchgeführt wurde.

468Handballeinlauf

(Foto: privat)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: