Zu schnell in Kurve gefahren

Aglasterhausen. Am Sonntagnachmittag bog ein 20-jähriger mit seinem Golf von der Helmstadter Straße nach rechts in die Hauptstraße ab. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit kam er mit dem Hinterrad gegen eine Verkehrsinsel, schleuderte, übersteuerte im Anschluss den PKW und prallte gegen eine Gartenmauer. Der schon etwas ältere PKW wurde total beschädigt und musste abgeschleppt werden. An der Gartenmauer entstand ein Schaden von ca. 6.000 Euro.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]