Eltern zu Medienmentoren geschult

500 EM SchulungHSG

(Foto: privat)

Eberbach. (pm) Kurz vor Ostern hat eine Elternmedienmentoren – Schulung am Hohenstaufen-Gymnasium Eberbach zu den Themen Internet, Film und Fernsehen, soziale Netzwerke und Bildschirmspiele  stattgefunden. Die Schulung wurde von Herrn Heiko Wolf geleitet und fand im Rahmen des Elternmedienmentorenprogramms der Initiative Kindermedienland im Auftrag für das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg statt. Es nahmen 15 Eltern von Schülern des Hohenstaufen-Gymnasiums teil.

Die Themen wurden in verschiedenen Workspops bearbeitet. Die Eltern brachten ihre Erfahrungen aus dem Alltag in die Diskussion ein. H. Wolf gab Anleitungen zur Erstellung von Netzregeln in der Familie und pädagogische Empfehlungen für das aktuelle TV-Programm sowie den Umgang mit Bildschirmspielen. Es wurden jeweils die Chancen aber auch die Gefahren beim Umgang mit den neuen Medien besprochen.

In reger Diskussion haben sich die Eltern bezüglich ihrer eigenen Erfahrungen zum Thema Cybermobbing ausgetauscht und neue Ideen für ihre eigene Medienerziehung entwickelt.

Infos im Internet:

www.hsg-eberbach.de 




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]