Neuer Ärztlicher Direktor der Kreiskliniken

Direktor NOKl

(Foto: pm) 

Mosbach/Buchen. (pm) Als Ärztlicher Direktor und damit für die gesamte Ärzteschaft standen in den Neckar-Odenwald-Kliniken in den vergangenen Jahren die Chefärzte Dr. Klaus Hahnfeldt und Dr. Philippe-Maurice Jumel in der Verantwortung. Auf den Chefarzt der Allgemein- und Visceralchirurgie Dr. Harald Kirr (links), den aktuellen Ärztlichen Direktor, folgt nun der Chefarzt der Anästhesiologie und Intensivmedizin Privatdozent Dr. Harald Genzwürker (rechts). Dr. Kirr ist froh, seine Schaffenskraft nun wieder ganz seiner Klinik widmen zu können. Der Amtswechsel wurde per Handschlag vollzogen, allerdings nicht ohne herzliche Dankesworte von Geschäftsführer Norbert Mischer an Dr. Kirr. „Wenn man neu ist und schwierige Situationen zu bewältigen hat, dann ist man gerade in den ersten Monaten ganz dringend auf Information und umfassende Unterstützung angewiesen. Beides hat mir Dr. Kirr gegeben, was mir meinen Einstieg sehr erleichtert hat und wofür ich ihm außerordentlich dankbar bin“, so der Geschäftsführer. Dr. Genzwürker wird diese Unterstützung nahtlos fortführen, wie er versicherte: „Als Kind der Region liegt mit natürlich besonders viel daran, dass die Kliniken die aktuelle Krise meistern. Was ich dazu beitragen kann, werde ich tun.“ 




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: