Reisebus kommt von der Fahrbahn ab

Artikel teilen:

Fahrer wird schwer verletzt
 
 
  Mudau (ots) Einem 56-jähriger Lenker eines Reisebusses wurde es wohl
 am Freitag, gegen 06.45 Uhr plötzlich unwohl. Auf der Fahrt im
 Bereich der Kreisstraße 3971/Kirchzell-Buch wurde es dem alleine im
 Bus befindlichen Fahrer, seinen Angaben zufolge, plötzlich schwarz
 vor Augen. An einer schwach langgezogenen Rechtskurve kam er
 schließlich nach links von der Fahrbahn ab, beschädigt am linken
 Straßenrand einen Leitpfosten und prallt mit der vorderen linken
 Fahrzeugseite auf eine in den Hang eingelassene Stützmauer, welche
 hierdurch auf mindestens 2 – 3 Meter Länge beschädigt wird. Bei der
 anschließenden Befragung zum Unfallhergang, äußerte der 56-jährige
 Fahrer, dass er sich an den Unfall überhaupt nicht mehr erinnern
 konnte. Er kam erst nach dem Unfall wieder zu sich. Der Busfahrer
 wird bei dem Unfall schwer verletzt und stationär in ein
 nahegelegenes Krankenhaus aufgenommen. Der Bus musste durch einen
 Abschleppdienst geborgen werden, hierzu war die Kreisstraße zeitweise
 voll gesperrt. Durch den Unfall entstand ein Gesamtsachschaden von
 11.000 Euro.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse