Sprinter-Fahrer verliert Kontrolle

Dörzbach. (ots) Vermutlich infolge eines körperlich bedingten Mangels verlor ein
68-jähriger Fahrer eines Mercedes-Benz Sprinters am Nachmittag die
Kontrolle über sein Fahrzeug und verursachte einen Verkehrsunfall.
Der Mann fuhr gegen 17.00 Uhr auf der Hohebacher Straße (B 19), aus
Richtung Stuppach kommend, in Richtung Hohebach. Das Fahrzeug war
Verkehrsteilnehmern kurz zuvor durch eine unstete Fahrweise
aufgefallen, wobei der Sprinter zunächst zu weit nach rechts von der
Fahrbahn geraten war und eine Gebäudeecke streifte sowie einen
Verteilerkasten überfuhr.

Im weiteren Verlauf geriet das Fahrzeug
dann nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen den Masten einer
Straßenlaterne, wo es zum Stillstand kam. Der Gesamtschaden wird auf
13.000 Euro geschätzt. Der aus dem Bereich Künzelsau stammende Fahrer
wurde noch an der Unfallstelle notärztlich versorgt und anschließend
in das Caritas-Krankenhaus in Bad Mergentheim eingeliefert. Sonstige
Verkehrsteilnehmer wurden durch das Unfallgeschehen nicht in
Mitleidenschaft gezogen. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B
19 im näheren Bereich der Unfallstelle gesperrt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: