Lagerhalle vollständig abgebrannt

 Niedernhall. (ots) Meterhohe Flammen sah ein Anwohner gegen 17:30 Uhr am
 Mittwochabend aus der Lagerhalle einer Baumschule in
 Niedernhall-Waldzimmern schlagen. Als die alarmierte Feuerwehr
 eintraf, brannte bereits die gesamte Halle. Obwohl die Wehren aus
 Niedernhall und Künzelsau im Einsatz waren, extra Schlauchleitungen
 legten, Pumpen anschlossen und die Drehleiter einsetzten konnte ein
 Abbrennen bis auf die Grundmauern nicht verhindert werden. Das direkt
 angebaute Nachbargebäude konnte jedoch vor den Flammen geschützt
 werden. In der abgebrannten Halle befanden sich mehrere Traktoren,
 Maschinen und Anbaugeräte der Baumschule. Außerdem stand ein
 Wohnwagen darin, in dem sich eine Gasflasche befand, die während dem
 Brand explodierte. Verletzt wurde niemand. Im Laufe des Donnerstags
 werden Sachverständige nach der Brandursache suchen. Der Sachschaden
 liegt wahrscheinlich im niedrigen sechsstelligen Eurobereich.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]