Mit PKW gedreht und überschlagen

Hoher Schaden und leichte Verletzungen
 
 
 
 Dallau. (ots)
 Auf rund 19.000 Euro dürfte sich der Sachschaden belaufen, welcher
 am Donnerstag, gegen 12.00 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in
 Elztal-Dallau entstand. Eine 43-Jährige wollte mit seinem Pkw Nissan
 auf der Kirchstraße vom Fahrbahnrand aus losfahren, während
 gleichzeitig ein 69-Jähriger mit seinem Fiat auf der Straße in
 Richtung Ortsmitte fuhr. In der Folge prallte der Fiat-Panda gegen
 die linke Seite des Nissans, wurde dadurch um 90 Grad gedreht und
 überschlug sich ein Mal. Das Auto der 43-Jährigen wurde durch den
 Aufprall nach rechts abgewiesen und kollidierte mit einem geparkten
 Fiat. Der 69-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und
 vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]