Bei Auffahrunfall leicht verletzt

Neckarsulm. (ots) Mit leichten Verletzungen wurde ein
57-jährige Autofahrerin nach einem Unfall am Dienstag ins Krankenhaus
gebracht. Die Frau befuhr gegen 15:35 Uhr mit ihrem Daewoo Klas die
Kreisstraße 2000 von Bad Friedrichshall in Richtung Neckarsulm. An
der Einfahrt zur „Hasenmühle“ wollte sie nach links abbiegen. Dies
erkannte der 43-jährige Fahrer eines Iveco Transporters vermutlich zu
spät und fuhr ins Heck des Daewoos. Dabei erlitt die 57-Jährige
Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen zur Untersuchung ins
Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Schaden von etwa
2.500 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]