Einbrecher erbeutet 1.500 Euro

Neckarsulm. (ots) Ein unbekannter Einbrecher suchte im Laufe des Samstagabends im
Zeitraum zwischen 18.30 und 22.30 Uhr ein Wohnhaus in der
Damaschkestraße auf und stieg dort über das Fenster des
Schlafzimmerfensters ein, welches er zuvor aufgehebelt hatte. Aus dem
Haus wurde Bargeld i.H.v. ca. 1.500 Euro entwendet. Der Täter, der
die Abwesenheit der Hauseigentümer ausnutzte, entkam unerkannt.
Zeugen, die im genannten Zeitraum auffällige Beobachtungen im Bereich
der Damaschkestraße 60 machen konnten, werden gebeten, sich beim
Polizeirevier Neckarsulm, 07132-9371-0, zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]