Vier Verletzte bei Auffahrunfall

Lauda-Königshofen. (ots) Weil ein
24-jähriger Opelfahrer vermutlich zu spät bemerkte, dass vor ihm
Fahrzeuge verkehrsbedingt anhalten mussten, fuhr er am
Mittwochnachmittag, gegen 15.30 Uhr, auf der Hauptstraße in Lauda
Königshofen auf einen Pkw Honda auf. Durch den Aufprall wurde dieser
auf einen davor stehenden Mazda geschoben. Insgesamt wurden vier
Personen leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand insgesamt
Sachschaden von 13.000 EUR.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]

Minis der SG Waldbrunn in Sinsheim aktiv

  Das Bild zeigt die erfolgreichen Handballerinnen und Handballer: Lukas, Tom, Emilio Anna-Linnèa, Katharina, Ben und Anton. Auf dem Bild fehlt Oliver. (Foto: privat) (bm) Am [...]