70 Teilnehmer versuchen sich im Hochseilgarten

Neckartal. (pm) Konzentration, Gleichgewichtssinn und Mut war beim letzten VR-Primax-Ausflug für 10-13-Jährige gefragt. Am Samstag, 25. April versuchten über 70 Kinder den Hochseilgarten in Wiesloch zu bezwingen. Nach einer ausführlichen Einweisung ging es auch schon los. Mit dem Sicherheitsgurt ausgestattet, konnten die Jugendlichen auf drei verschiedenen Etagen testen, wie schwindelfrei sie sind. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern hat es sehr viel Spaß gemacht, die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade in luftiger Höhe zu bewältigen.

Am späten Nachmittag ging die Gruppe erschöpft, aber voller neuer Erfahrungen nach Hause. Alle freuen sich bereits heute, auf den nächsten VR-Primax-Clubausflug. 

Gruppenbild VR Primax Ausflug Hochseilgarten klein

(Foto: pm)


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

TSV Buchen im Heimspiel gefordert

Kann Philipp Kraft am Samstag wichtige Tore zum erhofften Sieg beitragen? (Foto: pm) Am Samstag erwarten die Handballer des TSV Buchen die TSG Heilbronn zum [...]

Azubis sollten Lehrstellen-Check machen

(Foto: pm) 530 freie Lehrstellen im Neckar-Odenwald-Kreis – In Hotels und Restaurants noch 26 Azubis gesucht (pm) Heute Schüler, morgen Azubi – der Countdown läuft: [...]

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]