Dritter Platz beim 24-Stunden-Schwimmen

 
 Mühlacker. (mz) Am vergangenen Wochenende fand im Hallenbad von Mühlacker ein 24-Stunden-Schwimmen statt. Der SV Neptun Waldbrunn nahm daran mit neun Schwimmerinnen und Schwimmern teil. Insgesamt legten sie die Strecke von 133,650 km zurück. Das heißt, dass jedes Mannschaftsmitglied im Schnitt 14,850 km in den 24 Stunden geschwommen ist. Da dies das Wertungskriterium war, konnten sie in der Mannschaftswertung den 3. Platz unter 16 Mitbewerbern belegen. Da es für die meisten von ihnen das erste Mal war, dass sie an solch einem harten Ausdauerwettkampf teilnahmen, waren sie nach den 24 Stunden nicht nur erschöpft, sondern auch überglücklich über die sehr gute Platzierung.
 
 


Unser Foto zeigt die Waldbrunner Schwimmerinnen und Schwimmer nach dem Wettkampf. V.l.n.r.: Benedikt Kappes, Oliver Johe, Sebastian Kappes, Hannah Pioch, Janine Steck, Michael Kreß, Theresa Liepert, Malena Schuler und Irene Kreß. (Foto: privat)
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]