100 Jahre alte Scheune eingestürzt

Mutter und Tochter kamen mit Schrecken davon

(ots) Mit dem Schrecken kamen am Sonntagabend eine 54-Jährige und ihre
13 Jahre alte Tochter in Hardheim davon. Die Frau fuhr mit ihrem PKW
vor eine Scheune in der Unteren Gassen, als das Gebäude plötzlich in
sich zusammenbrach. Der PKW wurde nicht getroffen, so dass auch den
beiden Insassen nichts geschah. Die 100 Jahre alte und etwa 80
Quadratmeter große Scheune stand direkt an einem 300 Jahre alten
Wohnhaus, das offensichtlich unbeschädigt blieb. Vorsichtshalber
wurden die drei Bewohner jedoch woanders untergebracht, bis die
entsprechenden Arbeiten beendet sind. Warum das Gebäude eisntürzte,
ist unklar. Der entstandene Sachschaden wird auf 30.000 Euro
geschätzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: