Igersheim: Unfall nach Drogenkonsum


 
 Igersheim. (ots) Im Rahmen einer
 Verkehrsunfallaufnahme stellten die Polizeibeamten des Polizeireviers
 Bad Mergentheim bei dem Unfallverursacher eine mögliche
 Drogenbeeinflussung fest. Wie die Ermittlungen ergaben, konsumierte
 der 18-Jährige am Freitag gegen 18.00 Uhr einen Joint und fuhr
 anschließend die Parallelstraße zur B 19 von Bad Mergentheim in
 Richtung Igersheim. Auf Höhe der Einmündung zur Burg Neuhaus kam er
 auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einem entgegenkommenden Pkw
 zusammen, wobei die 53-jährige Fahrerin leicht verletzt wurde. Beide
 Fahrzeuge wurden jeweils nach rechts abgewiesen, wobei der
 Daimler-Benz des Unfallverursachers ein Verkehrsschild umfuhr. An
 beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in noch
 unbekannter Höhe.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: