Großrinderfeld: 25-Jährige verliert Kontrolle

Auf reifglatter Straße verunglückt – Schwerverletzt ins Krankenhaus
 
 


 
 Großrinderfeld. (ots) Mit schweren Verletzungen musste eine 25-Jährige
 nach einem Unfall am Dienstagmorgen bei Großrinderfeld ins
 Krankenhaus eingeliefert werden. Die Frau fuhr kurz vor 9 Uhr mit
 ihrem Toyota Aygo auf der Landesstraße 578 in Richtung Gerchsheim. In
 einer Linkskurve verlor sie auf reifglatter Fahrbahn die Kontrolle
 über ihren PKW, der daraufhin nach links von der Fahrbahn geriet und
 sich überschlug. Der Wagen blieb im Straßengraben liegen. Die
 verletzte Frau konnte sich alleine aus dem Fahrzeug befreien und
 wurde bis zum Eintreffen der Rettungskräfte von Verkehrsteilnehmern
 erstversorgt, die zufällig an die Unfallstelle kamen. Die 25-Jährige
 wurde anschließend mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.
 An ihrem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von
 etwa 8.000 Euro. Die Fahrbahn musste während der Bergungsarbeiten
 kurzfristig voll gesperrt werden. Nachdem die Strecke mit Streusalz
 abgestreut war, konnte sie gegen 10.30 Uhr wieder freigegeben werden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: