Limbach: Wegen Glatteis verunglückt

26-Jähriger leicht verletzt
 
 


 
 Limbach. (pm) Ein 26-Jähriger erlitt bei einem Verkehrsunfall am Montag, gegen
 08.20 Uhr, auf der Landesstraße 615 bei Limbach leichte Verletzungen.
 Am Pkw des Mannes entstand Sachschaden in Höhe von geschätzt 30.000
 Euro. Der Fahrer war mit seinem Toyota von Laudenberg in Richtung
 Limbach unterwegs, als der Wagen im Bereich eines Waldgebiets auf
 eisglatter Fahrbahn ins Schleudern geriet. Das Auto prallte gegen
 einen Baum und kam seitlich liegend auf der Fahrbahn zum Stehen. Der
 26-Jährige berfreite sich selbst aus dem Wrack und wurde mit einem
 Rettungswagen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.