Aglasterhausen: Handyraub scheiterte


 
 Aglasterhausen. (ots) Auf das Smartphone einer
 18-Jährigen hatte es ein Unbekannter am Dienstag in Aglasterhausen
 abgesehen. Die junge Frau ging gegen 17.45 Uhr zu Fuß vom Bahnhof auf
 dem Fußweg in Richtung des Industriegebiets „Oberes Tal“. In einer
 Kurve in der Nähe eines Supermarkts wurde sie von einem Mann
 angesprochen, der sie nach der Uhrzeit fragte. Um Auskunft zu geben
 holte die 18-Jährige ihr Smartphone aus der Tasche, las der
 Unbekannte plötzlich nach dem Telefon griff und versuchte, es der
 Frau zu entreißen. Aufgrund der heftigen Gegenwehr misslang sein
 Vorhaben jedoch. Als ihr der Unbekannte noch ins Gesicht fasste, fing
 die Frau an laut zu schreien. Der Unbekannte ergriff daraufhin ohne
 Beute die Flucht und rannte in Richtung Bahnhof davon. Eine Fahndung
 nach dem Täter brachte keine weiteren Erkenntnisse. Bei dem
 Unbekannten soll es sich um einen etwa 20 bis 25 Jahre alten,
 schlanken Mann handeln. Er hat südländisches Aussehen und hatte einen
 schmalen Kinnbart. Zur Tatzeit trug er eine braune Jacke mit Kapuze
 und dunklen Ärmeln sowie eine dunkle Hose. Zeugen, die sachdienliche
 Hinweise geben können, sollten sich bei der Polizei Mosbach unter
 Telefon 06261 809-0 melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.