Külsheim: Mit Fahrzeug überschlagen

35-Jähriger schwer verletzt
 
 
 Külsheim. (ots) Schwere Verletzungen erlitt ein 35-Jähriger bei einem Unfall am
 Dienstagmorgen in Külsheim. Mit einem Opel Astra befuhr der Mann kurz
 vor 3 Uhr die Kreisstraße 2880 von Uissigheim in Richtung Külsheim.
 Auf reifglatter Straße verlor der wahrscheinlich betrunkene Mann die
 Kontrolle über sein Fahrzeug, das zunächst nach rechts von der
 Fahrbahn abkam. Beim Versuch Gegenzulenken schlitterte der PKW nach
 links über die Gegenfahrbahn, schanzte regelrecht an einem Feldweg
 über eine etwa 50 Zentimeter hohe Böschung und überschlug sich
 anschließend mehrfach, ehe er auf den Rädern zum Stehen kam. Der
 Fahrer, der vermutlich keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte, wurde
 aus seinem Fahrzeug geschleudert und blieb schwerverletzt auf einem
 Acker liegen. Dort wurde er zum Glück wenig später von Zeugen
 gefunden, die auch Rettungskräfte und Polizei alarmierten. Beim
 Eintreffen einer Streife war der Verletzte bereits nach einer ersten
 Versorgung durch einen Notarzt mit dem Rettungswagen in ein
 Krankenhaus eingeliefert worden. Wie sich dort herausstellte, hatte
 der 35-Jährige zu viel Alkohol getrunken, ehe er sich ans Steuer
 seines PKW gesetzt hatte. Er musste daraufhin eine Blutprobe abgeben.
 An seinem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von
 zirka 1.500 Euro.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: