Aglasterhausen: Einbrüche

Aglasterhausen. (ots) Am Samstag, den 27. Februar verschafften sich bislang unbekannte Täter, im Zeitraum von 17:50 Uhr bis 23:30 Uhr, von der Gebäuderückseite eines Einfamilienhauses im Ahornweg in Aglasterhausen Zutritt zum Gebäude, nachdem sie die Terrassentür aufgehebelt hatten. Im Wohnhaus wurden sämtliche Räume durchstöbert, Schränke und Kommoden wurden durchwühlt. Hierbei wurden Bargeld sowie Schmuck entwendet. An der Terrassentür entstand erheblicher Sachschaden. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Bereich des Ahornweges oder des dortigen Wohngebietes gemacht haben, wobei auch Wahrnehmungen in den Tagen zuvor von Bedeutung sind, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat Mosbach, Telefon 06261 809-0 in Verbindung zu setzen.

Auch am vergangenen Wochenende war ein Einfamilienhaus in
Aglasterhausen das Ziel bislang unbekannter Einbrecher. Zwischen
Samstag, 13.00 Uhr und Sonntag, 11.30 Uhr brachen die Täter die
Terrassentür eines Einfamilienhauses An der Klinge auf. Im
Erdgeschoss stöberten die Langfinger im Inventar nach möglicher
Diebesbeute. Dabei fanden sie jedoch nichts Stehlenswertes. Sie
hinterließen jedoch erheblichen Sachschaden. Ein weißer Kastenwagen
mit rumänischen Kennzeichen fiel einem Zeugen am Sonntag, gegen 16.30
Uhr, an einer Tankstelle in der Helmstadter Straße auf. Dieser war
mit mehreren Männern besetzt. Ob diese etwas mit dem Einbruch zu tun
haben, ist derzeit noch unklar. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen
gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat
Mosbach, Tel. 06261/809-0 in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: