Freudenberg: LKW landet im Graben

(ots) Mit schweren Verletzungen musste ein LKW-Fahrer nach einem Unfall
am Mittwochvormittag zwischen Freudenberg und Bürgstadt ins
Krankenhaus gefahren werden. Der Tank-LKW des 68-Jährigen geriet kurz
vor 10.30 Uhr aus bislang unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und
stürzte eine Böschung hinunter. Das mit fünf Tonnen Stickstoff
beladene Fahrzeug blieb samt Anhänger im Graben auf der Seite
liegen. Da nach den ersten Meldungen befürchtet wurde, dass Gefahrgut
austreten könnte, wurden auch Feuerwehr und Rettungsdienst
entsprechend alarmiert. Da in den Tanks lediglich Stickstoff
transportiert wurde, war die Umwelt nicht in Gefahr. Das Gas konnte
kontrolliert abgelassen werden. Währenddessen und aufgrund der
anschließenden Bergung des Unfallfahrzeugs war die Straße zum Teil
halb, immer wieder aber auch zeitweise voll gesperrt. Der entstandene
Sachschaden wird von der Polizei auf über 40.000 Euro geschätzt.
(Anmerkung: Die Bergung dauert voraussichtlich bis 15 Uhr)

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Vollsperrung der Alten Bergsteige

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Die Erschließungsarbeiten in der Schorre neigen sich dem Ende entgegen. Zur Durchführung der abschließenden Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich, dass die Alte [...]

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]