Tödlicher Badeunfall am Marbachstausee

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots)Am Samstagnachmittag, 17.04 Uhr, verständigten Badegäste die Rettungsleitstelle darüber, dass sie ihren 26-jährigen Bekannten vermissen würden. Der junge Mann aus dem Odenwald sei nach einer kurzen Ruhepause gegen 16.45 Uhr wieder in den See gestiegen und dort plötzlich untergetaucht. Sofort eingeleitete Suchmaßnahmen, an denen auch der Polizeihubschrauber, die Rettungshundestaffel und die Tauchergruppe der Feuerwehr Aschaffenburg eingesetzt waren, führten schließlich um 19.29 Uhr zum Auffinden der toten Person unterhalb der Wasseroberfläche. Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Odenwald hat die Ermittlungen aufgenommen.
 

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

5 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.