Mosbach: Auffahrunfall

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe entstand bei einem
 Auffahrunfall am Montagvormittag in Mosbach. Gegen 10.45 Uhr musste
 ein 46-jähriger VW-Fahrer an einem Fußgängerüberweg in der
 Heidelberger Straße verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte eine
 47-Jährige vermutlich zu spät und fuhr mit ihrem Pkw Mazda auf. Die
 41-jährige Beifahrerin im Mazda erlitt leichte Verletzungen.

Zum Weiterlesen: