HG Eberbach verliert erstes Heimspiel

Gästespieler schwer verletzt – Genesungswünsche aus Eberbach

HG Eberbach – TSV Steinsfurt 20:21
(cm) Zu Ihrem ersten Saisonspiel empfangen die Herren der HG Eberbach am Samstag den Gegner aus Steinsfurt. Alle Beteiligten hätten sich sicherlich einen einfacheren Gegner zum Auftakt gewünscht, denn die Steinsfurter entpuppten sich dann auch als zu harte Nuss.

Die ersten Minuten legte die HGE jeweils mit einem Tor vor. Beide Abwehrreihen standen massiv und baten kaum Freiräume, sodass relativ wenige Torerfolge zu verzeichnen waren. Es entwickelte sich auf beiden Seiten ein zäher Kampf um jeden Torabschluss. Mitte der ersten Hälfte gelang es der HGE kaum noch, Lücken im Deckungsverband von Steinsfurt zu nutzen, sodass die Gäste erstmals in Führung gingen (5:6).

Bedingt durch schwache Abschlüsse kamen die Steinsfurter immer wieder zu schnellen Gegenstößen und die HGE hatte Glück, dass der Gegner mehrere Chancen vergab oder an den bestens aufgelegten Torhütern Daniel Ackermann und David Badziong scheiterte.

Zur Halbzeitpause lag die HGE mit drei Toren (8:11) zurück.

Werbung
Im zweiten Abschnitt zog Steinsfurt sogar mit fünf Toren zum zwischenzeitlichen 12:17 davon. In der 37. Spielminute verletzte sich ein Steinsfurter Spieler so schwer, dass Notarzt und Rettungssanitäter gerufen werden mussten und das Spiel für ca. 30 Minuten unterbrochen war.

Nach Wiederanpfiff war Handball zwar eher Nebensache, dennoch gelang es der HGE, Tor für Tor aufzuholen und zwei Minuten vor Schluss sogar zum 20:20 auszugleichen. Das Spiel wurde weiterhin von den Abwehrreihen dominiert. Steinsfurt erzielte in der letzten Spielminute das 20:21 und die HGE konnte die durch den siebten Feldspieler erzeugte Überzahl dann aber nicht mehr nutzen.

Nach dem Spiel wünschten die HGE-Verantwortlichen dem verletzten Spieler aus Steinsfurt gute Besserung und baldige Genesung.

Für die HGE spielten:
Daniel Ackermann, David Baziong, Tim Molter 1, Sascha Menges, Lukas Fischer 1, Nicolas Rötger, Philipp Walter, Meik Kessler 5, Patrick Weis 4, Marvin Sorg 1, Simon Scherzinger 1, Stephan Deuser, Patrick Weber 7

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: