Mosbach: Vorstand der Sparkasse erweitert


(Foto: pm)
Mosbach. (hb) Michael Krähmer wird ab 01. Oktober 2016 Vorstandsmitglied und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Neckartal-Odenwald. Er wird neben dem Vorstandsvorsitzenden, Sparkassendirektor Gerhard Stock, und Vorstandsmitglied, Sparkassendirektor Martin Graser, zukünftig im Vorstand die Geschäfte der Sparkasse führen.

Der Verwaltungsrat der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat bereits in seiner Sitzung am 11. März 2016 den bisherigen Vorstandsstellvertreter der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen, Michael Krähmer, zum künftig weiteren Vorstandsmitglied und stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Neckartal-Odenwald gewählt. Er wird in dieser Funktion ab 01. Oktober 2016 in erster Linie für das Privatkundengeschäft sowie den Eigenhandel der Sparkasse verantwortlich sein.

Werbung

Der 41-jährige in Malsch im Landkreis Karlsruhe wohnhafte und verheiratete zweifache Familienvater, Michael Krähmer, hat sich seit seinem Eintritt in die damalige Sparkasse Ettlingen im Jahr 1992 vom Auszubildenden zunächst bis zum Filialdirektor der Filialdirektion Süd der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen mit der Verantwortung für 23 Filialen, 2 Vermögensberatungen und der Finanzierungsberatung, d. h. Baufinanzierung und Geschäftskundenbetreuung, im Jahr 2011 hochgearbeitet.

Anfang 2014 wurde er dort zum Verhinderungsvertreter für den Vorstand bestellt. Michael Krähmer erfüllt auch beste fachliche Voraussetzungen für seine zukünftige Vorstandstätigkeit, er ist diplomierter Sparkassenbetriebswirt und hat zusätzlich das Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien zum Master of Business Administration (MBA) mit Auszeichnung abgeschlossen.

Michael Krähmer freut sich auf seine künftige Tätigkeit und sein neues Umfeld in der Region. Er ist aufgrund seiner hohen fachlichen und sozialen Kompetenz hervorragend geeignet, das Vorstandsteam der Sparkasse Neckartal-Odenwald zu ergänzen.

Der Vorsitzende des Verwaltungsrats, Oberbürgermeister Michael Jann, ist sich sicher, dass mit dieser getroffenen Personalentscheidung eine weitere positive Weichenstellung für die Zukunft erfolgt ist.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: