Internet-, Telefon-, TV-Ausfall

Waldkatzenbach. Seit mehreren Tagen sind Kunden von Kabel BW/Unitymedia in Waldkatzenbach von der virtuellen Außenwelt angeschnitten.
 Bei Bauarbeiten – brisanterweise im Auftrag eines großen Konkurrenten – sollen die entsprechenden Versorgungsleitungen gekappt worden sein, so die Auskunft der „Service“-Hotline beim dritten Anruf. Zuvor war das Unternehmen – wie inzwischen leider allgemein üblich davon ausgegangenen, dass der Fehler vom Kunden ausgeht, weshalb mit 48-stündiger Verspätung ein Servicetechniker in einigen Haushalten auftauchte, um dort festzustellen, dass man auch am Katzenbuckel in der Lage ist, Stecker in Steckdosen zu positionieren.
 Erst diese Feststellung führte seitens des Dienstleisters dazu, dass man bei der Gemeinde Waldbrunn nach evtl. Bauarbeiten nachfragten.
 
 Dass es von Verwaltungen an Freitagnachmittagen nur sehr selten Auskunft gibt, bleiben die Kunden weiter abgehängt.
 
 Leider sind auch wir davon betroffen, weshalb wir derzeit nur eingeschränkt berichten können.
 
 Unsere Leser bitten wir um Verständnis und Kabel BW bzw. Unitymedia um Beeilung.
 


Solche neuen Bauwerke wie hier in Lohrbach sollen den Neckar-Odenwald-Kreis an die Datenautobahn anbinden. In Waldkatzenbach ist derzeit das Gegenteil der Fall. (Foto: Hofherr)

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

3 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.