Adelsheim: Mit gefälschtem Führerschein

(Symbolbild)

(ots) Betrunken am Steuer? Betrunken und vermutlich mit gefälschtem
Führerschein war ein Autofahrer am Montagabend in Adelsheim
unterwegs. Ein Zeuge verständigte gegen 21.45 Uhr die Polizei und
meldete, dass der Fahrer eines Opels, der zu dieser Zeit durch die
Untere Austraße fuhr, wahrscheinlich betrunken sei. Eine Streife
stellte den PKW wenig später an der Wohnanschrift fest. Der
mutmaßliche Fahrer hatte sich zwischenzeitlich schon ins Bett zum
schlafen gelegt und musste von den Polizisten geweckt werden. Der
offenbar betrunkene 49-jährige Mann musste daher ins Alkoholmessgerät
pusten. Dieses zeigte einen Wert von etwa 2,2 Promille an. Eine
Blutprobe war obligatorisch. Bei der Überprüfung seines litauischen
Führerscheins wurden die Polizeibeamten skeptisch, da verschiedene
Merkmale fehlerhaft schienen. Möglicherweise ist dieser gefälscht und
der 49-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die weiteren
Ermittlungen dauern an.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Volksbank Mosbach fördert Theater im Birkenhof

_ Bei der Spendenübergabe vor der Theaterkulisse (v.li.) Volksbank-Vorstand Marco Garcia, Gudrun Polit vom Verein Freilichtspiele Kleiner Odenwald und Hauptdarsteller Bernd Helmreich. (Foto: pm) Spende in [...]

Waldbrunn plant Sommerferienprogramm 2018

Anbieter für abwechslungsreiches Programm gesucht Die Gemeindeverwaltung Waldbrunn will auch in den Sommerferien 2018 (26.07. – 09.09.2018) wieder ein Ferienprogramm für Kinder organisieren. Hierzu ist [...]

Seckach plant Bau einer Kneippanlage

 Derzeit angestrebter Standort der Freizeitanlage auf der Wiese neben dem Hallenbad.(Foto: Liane Merkle) Seckach. (lm)  Bereits seit dem Jahre 2014 gibt es im Ortsteil Seckach [...]