Heilbronn: Pkw-Aufbrecher in Haft

Artikel teilen:

(ots) Nach zwei Diebstählen aus Pkw im Bereich des Heilbronner
Friedensplatzes Anfang Februar dieses Jahres wurden zwei 31- und
35-jährige Männer ermittelt.

Werbung
Beamten des Polizeireviers Heilbronn
gelang es in der Folge, den beiden algerischen und irakischen
Asylbewerbern weitere Taten nachzuweisen. Beide stehen im Verdacht, für weitere zwei Pkw-Aufbrüche Anfang Februar im Bereich des Friedensplatzes in Heilbronn sowie einen Pkw-Aufbruch auf einem
Parkplatz in der Herrenwiesenstraße in Öhringen verantwortlich zu
sein. Dabei wurde jeweils eine Scheibe an den Autos eingeschlagen und
Wertgegenstände entwendet. Die beiden Männer wurden nach Wohnungsdurchsuchungen, bei denen sich Hinweise auf drei weitere
Autoaufbrüche ergeben haben, und entsprechendes Diebesgut sichergestellt werden konnte, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heilbronn am vergangenen Freitag dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Er erließ die beantragten Haftbefehle und wies die beiden in die Untersuchungshaft ein. Die Ermittlungen dauern an.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse