Königshofen: Unfallfahrer hinterlässt Spur

(Symbolbild)

(ots) Am Samstag, gegen 19.10 Uhr, befuhr der Lenker eines Citroen die Theodor-Klotzbücher-Straße
stadteinwärts.

Werbung
Auf der Wolfgangbrücke kam dieser dann von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Brückenbrüstung. Anschließend fuhr der Verursacher weiter. Da der
PKW Flüssigkeit verlor, konnte die Spur bis nach Königshofen verfolgt
werden, wo der PKW, samt Lenker dann angetroffen wurde. Der PKW-Lenker war deutlich betrunken. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro. Die Höhe des Schadens an der Brücke ist noch nicht bekannt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]

„Stolpersteine“ unter die Lupe genommen

Fraktionssitzung der CDU mit Stadtrundgang (pm) Zu einer Fraktionssitzung mit Stadtbegehung trafen sich die Mitglieder der Walldürner CDU Gemeinderatsfraktion gemeinsam mit Bürgermeister Markus Günther. Die [...]

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]