100-Kilometer-Lauf im „Lieblichen Taubertal“

Private Initiative zieht Sportler aus ganz Deutschland an – Start am 7. Oktober


Läufer bei der Durchquerung des Schlossgartens von Schloss Weikersheim: In der Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ wird am Samstag, 7. Oktober, der vierte 100-Kilometer-Lauf angeboten. (Foto: Hubert Beck)

(pm) In der Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ wird am Samstag, 07. Oktober, der vierte 100-Kilometer-Lauf stattfinden. Damit entwickelt sich zusehends eine neue Großveranstaltung. Organisiert wird dieser Lauf von Hubert Beck. Im Jahr 2017 gibt es erstmals auch die Möglichkeit, den Lauf auf 100 Meilen bis nach Gemünden am Main zu verlängern.

„Wir freuen uns über dieses private Engagement und denken, dass die aus ganz Deutschland anreisenden Läufer sich in unserer Ferienlandschaft wohlfühlen werden“, sagt Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband „Liebliches Taubertal“. Der Organisator Hubert Beck hat sich nun bereits zum vierten Mal dazu entschlossen, diesen Lauf zu organisieren und durchzuführen.

Werbung
Die Strecke verläuft auf dem Radweg „Liebliches Taubertal – Der Klassiker“. Gestartet wird um 6 Uhr morgens in Rothenburg ob der Tauber. Gelaufen werden können 50 Kilometer mit dem Ziel Bad Mergentheim, 71 Kilometer mit dem Ziel Tauberbischofsheim, 100 Kilometer bis nach Wertheim am Main oder 100 Meilen bis nach Gemünden am Main. Es ist auch ein unterhaltsames Rahmenprogramm eingeplant, und es werden verschiedene Services für die Läufer angeboten, zum Beispiel Verpflegungsstationen etc.

Kathi Schichtl, eine Trail-Runnerin aus Österreich, die im Jahr 2015 die 100-Kilometer-Strecke lief, berichtete im Anschluss: „Eine tolle Veranstaltung! Vom Ultraläufer für Ultraläufer organisiert. Perfekte Streckenmarkierung (jeder Kilometer markiert und alle 500 Meter Bodenmarkierungen, plus drei zusätzliche Pfeile bei Abbiegungen), verträgliche Verpflegung, tolle Kartoffelparty und Ritteressen, nette Menschen, wunderschöne Strecke, edle Pokale, engagierter Organisator und nette Helfer … in meinen Augen perfekt. Und allen, denen ein „Hunderter“ viel zu weit ist, sei gesagt: Im Lieblichen Taubertal sind auch die kürzeren Distanzen 50 und 71 Kilometer schön. Sehr sogar!“.

Interessenten können sich über den Lauf auf der Homepage www.taubertal100.de informieren oder einen Flyer beim Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim, Telefon 09341/82-5806, E-Mail: touristik@liebliches-taubertal.de, Internet: www.liebliches-taubertal.de, anfordern.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: